top of page
Was ist Horse Agility...?

Agility (englisch für Wendigkeit, Flinkheit, Agilität) ist eigentlich ursprünglich eine Hundesportart.

Sie hat ihren Ursprung in England, wo sie 1978 anlässlich einer grossen Hundeshow als Pausenprogramm erstmals vorgeführt wurde. Der Erfinder Peter Meanwell liess sich dabei von den verschiedenen Hindernissen im Pferdesport inspirieren. Die Begeisterung des Publikums war so groß, dass beschlossen wurde, die Veranstaltung im nächsten Jahr fortzuführen. Schnell wurde diese neue Sportart zum Selbstläufer und fand weltweite Verbreitung.

Das Ziel ist sowohl beim Pferde- wie beim Hunde-Agility, dass das Tier einen aus mehreren Hindernissen bestehenden Geschicklichkeits-Parcours in einer festgelegten Reihenfolge und innerhalb einer gegebenen Zeit überwinden muss. Die Führperson zeigt ihm dabei nur mit Körpersprache und Hörzeichen den Weg. Ein Horse Agility Parcours setzt sich aus verschiedenen Gelassenheitsübungen und Trail-Aufgaben zusammen. Dabei darf der Parcoursbauer seiner Kreativität freien Lauf lassen. Typische Hindernisse und Aufgaben sind zum Beispiel: 

  • Tunnel 

  • Brücke

  • Wippe

  • Podest

  • Sprung durch einen Ring

  • Flattervorhang

  • "Schlangental"

  • Laufen über knisternde Petflaschen

  • Slalom

  • Matratze und Teppich

 

 

 

 

Das Absolvieren des Parcours setzt ein hohes Maß an Geschick bei Mensch und Tier voraus. Bereits kleine Führfehler oder eine kurze Unaufmerksamkeit führen leicht zu Fehlern. Genau diese Notwendigkeit exakter Zusammenarbeit des Teams macht aber einen Großteil des Reizes dieser Sportart aus. Jeder beobachtet den anderen und beachtet winzige Hinweise seines Partners. Dieses feine Zusammenspiel wirkt sich auf die gesamte Mensch-Pferd-Beziehung aus und beeinflusst diese positiv.

Das Wichtigste beim Agility sind der Spaß und die sportliche Aktivität. Daher muss gewährleistet sein, dass das Pferd gesund ist und nicht überfordert wird. Anhänger dieser Sportart betonen: „Agility is fun!“

Die IG Horse Agility Schweiz

Die IG Horse Agility Schweiz wurde im Herbst 2016 gegründet mit dem Ziel, das Horse Agility in der Schweiz bekannt zu machen, zu fördern und weiter zu entwickeln. 

 

Wir verfolgen dabei folgende Ziele: 

  • Förderung der Sportart Horse Agility in der Schweiz 

  • Organisation und Weiterentwicklung von Horse Agility Turnieren (inkl. Schweizermeisterschaft)

  • Organisation von Horse Agility Kursen in der ganzen Schweiz 

  • Förderung einer harmonischen und pferdefreundlichen Zusammenarbeit mit dem Partner Pferd

Wir würden uns natürlich freuen, Sie als Mitglied in unserem Verein begrüssen zu dürfen. 

Ihre Vorteile als Mitglied: 

  • Stimmrecht an der Generalversammlung

  • Teilnahme an Mitgliederveranstaltungen (exklusiv für Mitglieder)

  • Unterstützung einer gute Sache zum Wohl des Pferdes

  • Kursvergünstigungen bei unserer Präsidentin Sonja Ruffieux, www.horse-balance.ch                                                                                     sowie unserer Trainerin Caroline Lohri www.cavallo-therapie.ch

  • CHF 20.00 Rabatt pro Bestellung auf Hindernismaterial von www.horse-balance.ch/shop/hindernismaterial/ 

​​

Jahresbeiträge für Aktivmitglieder: CHF 50.00

Kinder- und Jugendliche bis 18 Jahre: gratis

Anmeldung GV 2024

Der Vorstand der IG Horse Agility Schweiz
DSC00542-web.jpg
Präsidentin der IG

Zuständig für folgende Bereiche:

  • Kursleitung

  • Richterwesen

  • Showteam

  • Administration

Weitere Qualifikationen:

  • SFRV Trainer C

  • Fachtherapeutin für Osteopathie und physiotherapeutisches Training

Vize-Präsidentin der IG

Zuständig für folgende Bereiche:

  • Public Relations

  • Sponsoring

  • Koordination

Weitere Qualifikationen:

  • SFRV Trainer C

  • SVEB Erwachsenenbildnerin

  • Diplomierte Reitpädagogin

  • Sachkundenachweis für Pferdehalter SKN

Sarah+Alegra_Kreis.png

Zuständig für folgende Bereiche:

  • Website

  • Social Media

Weitere Qualifikationen:

  • Pferdetrainerin in Bodenarbeit, Handarbeit und Dressur am langen Züglel

  • Agronomiestudentin

  • Augenoptikerin EFZ

Unsere Trainerinnen und Kursleiterinnen
sind für euch Schweizweit, wie auch im Ausland unterwegs. 
DSC00542-web.jpg

Qualifikationen:

  • SFRV Trainer C

  • Fachtherapeutin für Osteopathie und physiotherapeutisches Training

  • Selbständige Weiterbildung mit Trainern im In- und Ausland

Private Website: 

www.horse-balance.ch

Sarah+Alegra_Kreis.png

Qualifikationen:

  • Gründungsmitglied VFPT

  • Wanderreiten und Säumen

  • Unterricht in Bodenarbeit, Handarbeit und Langzügel

  • im Agronomiestudium Fachrichtung Pferdewissenschaften

Private Website: 

www.drachenpony.ch

Screenshot 2023-06-19 191158_edited.jpg
Caroline Lohri

Qualifikationen:

  • Fachtherapeutin für Osteopathie und physiotherapeutisches Training

  • Energetische Therapeutin

  • Bemer Partnerin

Private Website: 

www.cavallo-therapie.ch

andrea.png

Qualifikationen:

​​

  • Pferdeverhaltenstrainerin nach IVK

  • Verladeschule sowie Pferdetaxi

  • Begleitung mit oder ohne Pferd beim Thema «Raus ins Gelände»

 

Private Website: 

www.pferde-gelassenheitstraining.ch

Unsere Trainerinnen in Ausbildung

Unsere Richter/innen und Parcoursbauer/innen
Richterin A und Parcoursbauerin
Richterin A und Parcoursbauerin
Logo_nur_Kreis.jpg
Richter A und Parcoursbauer
DSC_9193.JPG
Richterin A und Parcoursbauerin
Sarah+Alegra_Kreis.png
Richterin A Parcoursbauerin
Screenshot 2023-06-19 191125.png
Melanie Jeker

Private Website: 

www.dogandhorseunit.ch

bottom of page